Jan-Amos-Comenius-Kinderhaus

 

Unser Namensgeber Jan Amos Comenius hatte ein großes Ziel: "omnes omnia omnino" – alle alles auf umfassende Weise zu lehren. Alle hieß für ihn: jeder einzelne Mensch ungeachtet seines Alters, seiner Besitzverhältnisse, seines gesellschaftlichen Standes und seines Geschlechts. In Anlehnung an seine Philosophie arbeiten wir heute mit unseren Kindern im Kinderhaus, dabei ist uns die liebevolle individuelle Betreuung, die bilinguale Erziehung nach der Immersionsmethode und die selbstverständliche Mischung von verschiedensten Kulturen und Nationen sehr wichtig.
Wir möchten die Kinder stets dort abholen wo sie stehen, sie fördern und fordern – jeden Tag aufs Neue. Immer unter Beachtung der Grundsätze der Münchner Schulstiftung möchten wir den Kindern eine Umgebung schaffen, in der sie sich geborgen und sicher fühlen können.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.